AG Numerik

Seminar Sommersemester 2011

Prof. Dr. S. Dahlke
Prof. Dr. E. Kostina
Prof. Dr. B. Schmitt

Seminar zur Numerik und Optimierung

Das Seminar im Sommersemester 2011 hat zwei thematische Schwerpunkte. Zum einen sollen so genannte "All-at-Once-Methoden für die Parameterschätzung" untersucht werden. Hierbei handelt es sich um ein aktuelles interdisziplinäres Forschungsgebiet, das sich, grob gesagt, mit der gleichzeitigen (nicht-linearen) Optimierung und optimalen Steuerung von dynamischen Systemen beschäftigt. Beispielsweise in der Robotersteuerung oder der Steuerung von Werkzeugmaschinen haben solche Verfahren große Bedeutung in der industriellen Praxis. Anhand verschiedener Arbeiten sollen die Grundlagen dieser Verfahren erarbeitet werden.
Ein anderes interdisziplinäres Forschungsgebiet mit zahlreichen Anwendungen, z.B. in der Signal- und Bildverarbeitung, ist die "Zeit-Frequenz-Analyse". Sie umfasst die Bereiche der Mathematik (und ihre Anwendungen), die das Konzept der Translation und Modulation (d.h. Zeit-Frequenz-Änderungen) zur Analyse von Funktionen und Operatoren einsetzen. Anhand des grundlegenden Buches von Gröchenig sollen verschiedene Bausteine der Zeit-Frequenz-Analyse (Fourier-Analyse, Frames, ...) mit ihren Anwendungen vorgestellt werden.
Das Seminar richtet sich an Studenten im Diplomstudiengang Mathematik/Wirtschaftsmathematik, im entsprechenden Bachelor- oder Masterstudiengang sowie an Lehramtsstudenten. Vorausgesetzt werden die Grundmodule der Analysis und der Linearen Algebra sowie die Vorlesungen Numerische Basisverfahren bzw. Lineare Optimierung.

Die Vorbesprechung findet am Freitag, den 15.04.2011, ab 14:15 Uhr in Hörsaal I, Lahnberge, statt. Interessenten, die an dieser Vorbesprechung nicht teilnehmen können, melden sich bitte vorab bei Jens Kappei (Ebene D6, Raum 06D14, Lahnberge, Tel.: 28-27058, kappei@mathematik.uni-marburg.de), der auch für weitere Fragen zur Verfügung steht.

Weitere Informationen, Neuigkeiten und was sonst noch wichtig ist:

  • Bachelor- und Masterstudenten sowie Studierende im modularisierten Lehramtsstudiengang müssen sich für das Seminar spätestens 4 Wochen nach Seminarbeginn (d.h. bis spätestens Freitag, den 13.05.2011) anmelden. Findet der eigene Vortrag bereits vor diesem Termin statt, hat die Anmeldung bereits bis vor dem eigenen Vortrag zu erfolgen! Die Anmeldung kann bei Jens (Raum 06D14) bzw. im Seminar erfolgen.
  • Alle Teilnehmer haben neben ihrem Vortrag eine kurze schriftliche Ausarbeitung des Seminarthemas abzugeben.

Sonstige Fragen, Wünsche, Anregungen bitte an mich.

Literatur:

  • Gröchenig: "Foundations of Time-Frequency Analysis", Birkhäuser, 2001.
  • Verschiedene Originalarbeiten zur Parameterschätzung in Optimalsteuerungsproblemen.

Zurück zur Hauptseite