Mathematische Genealogie

Die North Dakota State University betreut das interessante Mathematics Genealogy Project . Man kann darin seine mathematische »Ahnenlinie« verfolgen. Nachfolgend finden Sie zum Beispiel meinen Doktorvater, Doktorgroßvater, Doktorurgroßvater, ...

(Sie können in der Datenbank des Mathematics Genealogy Projects auch leicht selbst Ahnenlinien nachschlagen.)