AG Numerik

Vorlesung Elemente der Stochastik (SoSe 2016, Universität Siegen)

Dr. M. Weimar

Die Vorlesung wendet sich an Studierende des Lehramts Mathematik.


Aktuelles

  • Ergebnisse der 2. Leistungsnachweisklausur, Einsichtnahme während der ersten Sprechstunde im Semester (20.10.) möglich
  • Die Nachprüfung zur Studienleistung findet (gemäß der Umfrageergebnisse) am Donnerstag, den 29.09.2016, um 10:15 Uhr am ENC im Raum D 201 in Form einer Klausur statt. Die Anmeldung ist ab sofort bis 27.09.2016 (auch Rücktrittsfrist) im LSF möglich. Es gelten die gleichen Regeln, wie für die ursprüngliche Klausur. Ihre Wahl zur Art des Leistungsnachweises (benotet/unbenotet) wird übernommen.
  • Informationen und Umfrage zur Nachprüfung zur Studienleistung: HIER
  • Ergebnisse der Leistungsnachweisklausur stehen fest (beachten sie die Hinweise der via LSF versandten Mail diesbezüglich!)
  • Diese Woche: Coaching durch Experten!
  • Musterlösungen zu Blatt 11 online
  • Vollständiges Skript und Musterlösungen zu Blatt 10 online
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 11 + Musterlösungen zu Blatt 8+9 online
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 10 + Musterlösungen zu Blatt 7 online
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 9 + Musterlösungen zu Blatt 6 online
  • Die Evaluation der VL findet am Fr., den 10.06., statt
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 8 + Musterlösungen zu Blatt 5 online
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 7 + Musterlösungen zu Blatt 4 online
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 6 + Musterlösungen zu Blatt 3 online
  • Coaching durch Experten-Termin steht fest (siehe Termine) + Prüfungsorganisationssatz im LSF angelegt, bitte melden sie sich an!
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 5 + Musterlösungen zu Blatt 2 online
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 4 + Musterlösungen zu Blatt 1 online
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 3 online
  • Prüfungsmodalitäten aktualisiert; Benötigen sie einen benoteten Leistungsnachweis zur Vorlesung, so schreiben sie mir bitte eine Email
  • Neue Skriptseiten + Aufgabenblatt 2 online
  • Erste Skriptseiten aktualisiert
  • Die LSF-Zulassung ist vorerst abgeschlossen. Sollten sie bisher nicht zugelassen sein und dennoch teilnehmen wollen, schreiben sie mir bitte eine Email.
  • Erste Übungsserie und erste Skriptseiten online (siehe Abschnitt 'Materialien zum Download')
  • Bitte melden sie sich im LSF zu den Veranstaltungen an (ab 15.02. möglich), sie werden zu gegebener Zeit zugelassen

Termine

Die Veranstaltung (Nr. 1062142016 bzw. 1062142116 im LSF) findet während der Vorlesungszeit im Sommersemester 2016 zweimal wöchentlich in Form einer Vorlesung bzw. einer Übung (insg. 4 SWS) statt. Der Übungsbetrieb beginnt in der ersten Woche der Vorlesungszeit (also bereits vor der ersten Vorlesung)!

Vorlesung:
  • Fr 14:15 - 15:45 Uhr, Raum AR-D 5102 blauer Hörsaal
Übung: Zur Prüfungsvorbereitung wird außerdem folgender Einzeltermin angeboten:

Coaching durch Experten (Nr. 1062143333 im LSF):
  • Do, 14.07., 12:00 - 14:00 Uhr, Mathewerkstatt (Raum ENC-D-212)
    Sie erhalten die Möglichkeit Fragen zu stellen, bitte bereiten sie sich darauf vor! Der Dozent plant KEIN gesondertes Programm

Inhalt

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung.


Prüfung

Aufgrund verschiedener Studienordnungen werden verschiedene Prüfungsformen angeboten:
  • Staatsexamensklausur (organisiert vom LPA): Hierfür ist eine Anmeldung beim Landesprüfungsamt (LPA) notwendig.
    • Klausurtermin und -ort werden durch das LPA bekanntgegeben.
    • Die Bearbeitungszeit beträgt insgesamt 240 Minuten.
    • Als Hilfsmittel werden vier einseitig oder zwei doppelseitig beschriebene DIN A4-Blätter zugelassen, wobei diese liniert oder kariert sein dürfen. Im Fall karierter Blätter darf nur jede zweite Zeile beschrieben werden. Elektronische Geräte (Taschenrechner, Handys, Tablets, etc.) sind nicht zugelassen!
    • Themen: Alle Inhalte der Vorlesung bzw. der Endfassung des Skripts sind prüfungsrelevant! Aufbau und Typ der Aufgaben orientieren sich an den Übungsblättern bzw. den Aufgaben in der unten angegebenen Literatur. Auch Theoriefragen (z.B. nach einem bestimmten Axiom) oder kleinere Beweise sind möglich!
  • Studienleistung: Hierfür ist die Anmeldung im LSF notwendig. Sollten bei der Anmeldung Probleme bestehen, melden sie sich bitte bei mir!
    • Klausurtermin und -ort: während der letzten Vorlesung im üblichen Raum (Fr. 22.07.2016, AR-D 5102 blauer Hörsaal)
    • Die Bearbeitungszeit beträgt insgesamt 75 Minuten.
    • Werden mindestens 20% der möglichen Punktzahl erreicht, so erhalten sie den Nachweis über die erfolgreich erbrachte Studienleistung zum Modul (unbenotet, früher kleiner Schein, 6KP).
    • Es sind die selben Hilfsmittel wie bei der Staatsexamensklausur (siehe oben) erlaubt bzw. verboten.
    • Für die möglichen Themen gilt das gleiche wie bei der Staatsexamensklausur (siehe oben).
  • Benoteter Leistungsnachweis zur VL (früher großer Schein, 8KP): Klausur, siehe Studienleistung. Zum Zwecke der korrekten Abrechnung schreiben sie mir bitte rechtzeitig VOR der Klausur eine Email
  • Modulabschlussklausur (Kombiklausur): Hierfür wird die Anmeldung im LSF notwendig sein. Sollten bei der Anmeldung Probleme bestehen, kontaktieren sie die Mathematik-Didaktik!
    • Klausurtermin und -ort werden durch die Mathematik-Didaktik bekanntgegeben; voraussichtlich erste Woche der vorlesungsfreien Zeit.
    • Die Bearbeitungszeit beträgt insgesamt 90 Minuten.
    • Erlaubte Hilfsmittel werden von der Mathematik-Didaktik festgelegt.
    • Es gibt (je nach Studienordnung) 1-2 Aufgaben zur Elemente der Stochastik-Vorlesung mit je 6 Punkten. Die drei Kernthemen bleiben unverändert:
      1.) Modellierung; Axiome der Wahrscheinlichkeitsmaße und deren Folgerungen,
      2.) Die vier kombinatorischen Grundmodelle,
      3.) Bedingte Wahrscheinlichkeiten.
      Diese lassen sicht nicht bestimmten Abschnitten im Skript zuordnen! Aufbau und Typ der Aufgaben orientieren sich an den Übungsblättern bzw. den Aufgaben in der unten angegebenen Literatur. Fragen nach Beweisen wird es hier nicht geben. Es ist jedoch empfehlenswert, sich die Beweise trotzdem anzusehen, da sie das Grundverständnis vertiefen. Sofern sie Stochastik als Schwerpunkt-Elemente-Veranstaltung gewählt haben sind darüberhinaus alle Inhalte der Vorlesung bzw. der Endfassung des Skripts prüfungsrelevant!
Für alle Klausuren gilt:
  • Alle Antworten sind kurz, aber nachvollziehbar zu begründen.
  • Während der Rechnng auftretende Brüche sind so weit zu kürzen wie möglich und nicht in Dezimalzahlen umzurechnen.
  • Alle Klausuren werden schnellst möglich korrigiert.
Termin zur Einsichtnahme (der 2. Leistungsnachweisklausur): Sprechstunde am 20.10.


Nachprüfung

Es werden folgende Nachprüfungen angeboten:
  • Zweite Modulabschlussklausur (Kombiklausur):
    • Klausurtermin und -ort werden durch die Mathematik-Didaktik bekanntgegeben.
    • Bitte im LSF anmelden!
    • Es gelten die gleichen Regeln, wie für die ursprüngliche Klausur.
  • Nachklausur zur Studienleistung (+ benoteter Leistungsnachweisklausur zur VL):
    • Termin: Donnerstag, 29.09.2016, um 10:15 Uhr, ENC-D 201
    • Bitte im LSF anmelden! (ab sofort bis 27.09.2016 (auch Rücktrittsfrist) möglich)
    • Es gelten die gleichen Regeln, wie für die ursprüngliche Klausur. Ihre Wahl zur Art des Leistungsnachweises (benotet/unbenotet) wird übernommen.


Materialien zum Download

An dieser Stelle werden in unregelmäßigen Abständen vorlesungsbegleitende Materialien zum Download bereitgestellt. Die Bearbeitung der Übungsaufgaben erfolgt auf freiwilliger Basis, wird aber jedem Vorlesungsteilnehmer zur Vertiefung des Lehrstoffes eindringlich empfohlen. Ihre Lösungen werden auf Wunsch durch die Tutoren korriert. Bitte beachten sie zur Prüfungsvorbereitung, dass der Umfang dieser Aufgaben den thematisch verwandter Klausuraufgaben deutlich übersteigen kann.

Skript (55 S., Vorschau):
    Korrigierte Endfassung mit allen prüfungsrelevanten Inhalten: hier ... nein Spaß. Sie haben einen Download-Link via LSF-Email erhalten!

Übungsaufgaben:
    Es existieren insgesamt 11 Aufgabenblätter inkl. Musterlösungen und Tutoriumsaufgaben, welche im Laufe des Semesters bereit gestellt wurden.


Literatur

  • Kütting, Herbert und Sauer, Martin J.: Elementare Stochastik - Mathematische Grundlagen und didaktische Konzepte (3. Auflage). Mathematik Primarstufe und Sekundarstufe I+II. Springer Spektrum, Berlin Heidelberg, 2011 (Download-Link)
  • Henze, Norbert: Stochastik für Einsteiger - Eine Einführung in die faszinierende Welt des Zufalls. Springer Fachmedien, Wiesbaden, 2013 (Download-Link)
  • Büchter, Andreas und Henn, Hans-Wolfgang: Elementare Stochastik - Eine Einführung in die Mathematik der Daten und des Zufalls (2. überarbeitete und erweiterte Auflage). Mathematik für das Lehramt. Springer, Berlin Heidelberg, 2007 (Download-Link)

zurück zur Hauptseite

Zuletzt aktualisiert: 01.10.2016