Fachbereich 12 - Mathematik und Informatik Philips Universität Marburg
   
»  Discrete Mathematics  »  Teaching  »  Winter 2008  »  Logik und Diskrete Mathematik für Informatiker
 

 

Wintersemester 2008/09

Logik und Diskrete Mathematik für Informatiker


Fachbereich Mathematik und Informatik
Philipps-Universität Marburg


Volkmar Welker
Zeit: Mo 10-12, HG 004; Do 8-10, HG 004

E-Mail: welker@mathematik.uni-marburg.de

 



Aktuell:
  • Nichts Aktuelles

 

Tutorien:

  • Leitung: Martina Kubitzke . E-Mail:

  • Die Anmeldung zu den Übungen erfolgt in der ersten Vorlesungsstunde. Nachträgliche Anmeldungen sind per Mail an Martina Kubitzke. zu richten.
  • Die Gruppeneinteilung bekommt ihr hier .

     Übungszeiten  Raum  Tutor/in
    Mittwoch, 14-16 Uhr
    HS I
    Fabiola Dengler
    Mittwoch, 16-18 Uhr
    SR IX
    Sandra Gräf
    Donnerstag, 14-16 Uhr
    HS I
    Agnes Zsilinszky

 

Übungsaufgaben:

  • Jeden Montag vor der Vorlesung werden schriftlich zu bearbeitende Übungsaufgaben herausgegeben, die in der Regel am Montag darauf abzugeben sind.
  • Abgabe in Zweiergruppen.
  • Namen und Tutornamen auf den abzugebenden Aufgaben nicht vergessen!
  • Die Übungsblätter zum Runterladen:

 

Achtung im Übungsblatt 6, das in der Vorlesung verteilt wurde, waren zwei kleine Tippfehler. Und in der Version des Satzes 3.2 der Vorlesung von Mo 17.10. war in (ii) ein Indexfehler. Siehe zur Verbesserung die Materialien unten.

Blatt1.tex

Blatt1.ps

Blatt1.pdf

Blatt2.tex

Blatt2.ps

Blatt2.pdf

Blatt3.tex

Blatt3.ps

Blatt3.pdf

Blatt4.tex

Blatt4.ps

Blatt4.pdf

Blatt5.tex

Blatt5.ps

Blatt5.pdf

Blatt6.tex

Blatt6.ps

Blatt6.pdf

Blatt7.tex

Blatt7.ps

Blatt7.pdf

Blatt8.tex

Blatt8.ps

Blatt8.pdf

Blatt9.tex

Blatt9.ps

Blatt9.pdf

Blatt10.tex

Blatt10.ps

Blatt10.pdf

Blatt11.tex

Blatt11.ps

Blatt11.pdf

Blatt12.tex

Blatt12.ps

Blatt12.pdf

Blatt13.tex

Blatt13.ps

Blatt13.pdf

 

 

Materialien:

 

Ein Beispiel zu Satz 3.2


Die folgenden Materialien einer Vorlesung zur Diskreten Mathematik im SS 07 sind teilweise auch für die Logik und Diskrete Mathematik relevent.

 

Kapitel1.tex

Kapitel2.ps

Kapitel1.pdf

Kapitel2.tex

Kapitel2.ps

Kapitel2.pdf

Kapitel3.tex

Kapitel3.ps

Kapitel3.pdf

Kapitel4.tex

Kapitel4.ps

Kapitel4.pdf

Kapitel5.tex

Kapitel5.ps

Kapitel5.pdf

 

Hier

hat einer Ihrer Mitstudenten dankenswerter Wiese eine Sammlung der Sätze der Vorlsung hinterlegt. Achtung: Wir überprüfren sie Sammlung nicht auf Korrektheit.
 

Scheinkriterien/Leistungsnachweise:

  • mindestens 50% der Punkte aus den Übungsaufgaben
  • Teilnahme und Mitarbeit im Tutorium
  • Bestehen der Klausur

Für Studierende eines Bachelor oder modularisierten Lehramststudiengangs gilt Folgendes:

  • Alle Studierenden eines Bachelor-Studiengangs oder modularisierten Lehramtsstudiengang des Fachbereichs 12 müssen sich bis vier Wochen vor Semesterende verbindlich zur Modulprüfung (Klausur) anmelden. Die genauen Regeln finden Sie hier . Über diese Seite müssen Sie sich auch bis vier Wochen vor Semesterende (leter Termin 16.1.2009) elektronisch anmelden. Die Liste der Anmeldungen liegt in der fünften Woche vor Semesterende (12.1.-16.1.2009) zur Unterschrift im Sekretariat bei Frau Happel Raum D 6416. Erst mir der Unterschrift ist die Anmeldung rechtsgültig.

 

Klausur:

Die Klausur findet am Montag 9.2. 2009, 10.00-12.00 Uhr im Hörsaal HG 4. statt. Beachten Sie: Die Klausur beginnt Punkt 10 Uhr. Klausureinsicht: Donnerstag 26.2. 2009, 14.00-15.00 Uhr, SR II (Lahnberge). .

Die Wiederholungsklausur findet am 3.4. 2009 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im HS IV (Mehrzwekgebäude Lahnberge) statt.

 

Sonstiges: