Hauptinhalt

Einführung in die konfokale Laserscan-Mikroskopie
(engl. Introduction to Confocal Laser Scanning Microscopy)

Niveaustufe, VerpflichtungsgradProfilmodul, Wahlpflichtmodul
Lehr- und Lernformen,
Arbeitsaufwand
Seminar „Einführung in die konfokale Laserscan-Mik,
180 Stunden (Seminar: 10 h Übung: 40 h Selbststudium inkl. Vorbereitung, digitaler Aufbereitung des Bildmaterials und Ablegen der Prüfungen: 130 h)
Leistungspunkte,
Voraussetzungen zum Erwerb
6 LP
Studienleistung: 2 Vorträge
Prüfungsleistung: Protokoll
Sprache,
Benotung
Deutsch,
Die Benotung erfolgt mit 0 bis 15 Punkten gemäß der Prüfungsordnung für den Studiengang B.Sc. Biologie.
Dauer des Moduls,
Häufigkeit
4-5 Wochen,
Jedes 2. Semester, in der vorlesungsfreien Zeit des Wintersemesters (Februar/März); 2 Nachtermine halbtags (März/April n.V.)
Modulverantwortliche(r)Grolig (V), Schachtner, Trebels

Inhalt

Im Seminar

Theoretische und technische Grundlagen von Fluoreszenz- und konfokaler Laserscan-Mikroskopie sowie deren Anwendungsgebiete, Einführung in die Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung

In der Übung

Anwendungs- und Analysemöglichkeiten des konfokalen Laserscan-Mikroskops an Hand von Beispielen; Grundlagen der Immuncytochemie und der Vital-Fluoreszenzmarkierung, Aufbereitung des digitalen Bildmaterials mit Bildverarbeitungssoftware zur Darstellung/Analyse.


Qualifikationsziele

Die Studierenden werden in die theoretischen und technischen Grundlagen von Fluoreszenz- und konfokaler Laserscan Mikroskopie und in die Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung eingeführt. Anhand von Beispielen werden Anwendungs- und Analysemöglichkeiten des konfokalen Laserscan-Mikroskops und der verwendeten Bildverarbeitungssoftware aufgezeigt.


Voraussetzungen

Mindestens 30 LP aus den Basismodulen


Verwendbarkeit

Importmodul aus dem B.Sc. Biologie.

Im Studiengang B.Sc. Mathematik kann das Modul im Studienbereich Nebenfach Biologie absolviert werden.


Literatur

(Keine Angaben.)



Bitte beachten Sie:

Diese Seite beschreibt ein Modul gemäß dem im Wintersemester 2020/21 aktuellsten gültigen Modulhandbuch. Die meisten für ein Modul gültigen Regeln werden nicht durch die Prüfungsordnung festgelegt, und können daher von Semester zu Semester aktualisiert werden. Folgende Versionen liegen im Online-Modulhandbuch vor:

Das Modulhandbuch enthält alle Module, unabhängig vom aktuellen Veranstaltungsangebot, vergleichen Sie dazu bitte das aktuelle Vorlesungsverzeichnis in Marvin.

Die Angaben im Online-Modulhandbuch wurden automatisch erstellt. Rechtsverbindlich sind die Angaben der Prüfungsordnung. Wenn Ihnen Unstimmigkeiten oder Fehler auffallen, sind wir für Hinweise dankbar.