Hauptinhalt

English translation

CS 410 — Datenbanksysteme
(engl. Database Systems)

Niveaustufe, VerpflichtungsgradAufbaumodul, Wahlpflichtmodul
Lehr- und Lernformen,
Arbeitsaufwand
Vorlesung (4 SWS), Übung (2 SWS),
270 Stunden (90 Std. Präsenzzeit, 180 Std. Selbststudium)
Leistungspunkte,
Voraussetzungen zum Erwerb
9 LP
Studienleistung: Erreichen von mindestens 50 Prozent der Punkte aus den wöchentlich zu bearbeitenden Übungsaufgaben und mündliche Präsentation der Lösung von mindestens zwei der Übungsaufgaben.
Prüfungsleistung: Klausur
Sprache,
Benotung
Deutsch,
Die Benotung erfolgt mit 0 bis 15 Punkten gemäß der Prüfungsordnung für den Studiengang B.Sc. Informatik.
Exportfach, UrsprungInformatik, B.Sc. Informatik / Informatik Aufbaumodule
Dauer des Moduls,
Häufigkeit
Ein Semester,
Jedes Sommersemester
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Bernhard Seeger

Inhalt

  • Methoden und Werkzeuge für Datenmodellierung
  • Datenbankmodelle
  • Anfragesprachen
  • Anwendungsprogrammierung
  • Integritätsbedingungen
  • Anfragebearbeitung
  • Datenbankentwurf
  • Transaktionen
  • Techniken für objektrelationale Abbildungen

Qualifikationsziele

  • Datenmodellierung,
  • Umsetzen von Datenmodellen in einen Datenbankentwurf,
  • Einblicke in wichtige Anfragekalküle,
  • Kenntnisse über die Grundfunktionalität von SQL,
  • Einführung in das Transaktionsmanagement,
  • Einüben wissenschaftlicher Arbeitsweisen (Erkennen, Formulieren, Lösen von Problemen, Schulung des Abstraktionsvermögens).

Voraussetzungen

Keine. Empfohlen werden die Kompetenzen, die in den Modulen Objektorientierte Programmierung sowie Algorithmen und Datenstrukturen vermittelt werden.


Literatur

  • Kemper, A. Eickler: "Datenbanksysteme", Oldenbourg, 6. Auflage.
  • Heuer, G. Saake: "Datenbanken: Konzepte und Sprachen", Thomson.
  • G. Saake, Kai-Uwe Sattler: "Datenbanken und Java. JDBC, SQLJ und ODMG", dpunkt Verlag.



Bitte beachten Sie:

Diese Seite beschreibt ein Modul gemäß dem im Wintersemester 2021/22 aktuellsten gültigen Modulhandbuch. Die meisten für ein Modul gültigen Regeln werden nicht durch die Prüfungsordnung festgelegt, und können daher von Semester zu Semester aktualisiert werden. Folgende Versionen liegen im Online-Modulhandbuch vor:

Das Modulhandbuch enthält alle Module, unabhängig vom aktuellen Veranstaltungsangebot, vergleichen Sie dazu bitte das aktuelle Vorlesungsverzeichnis in Marvin.

Die Angaben im Online-Modulhandbuch wurden automatisch erstellt. Rechtsverbindlich sind die Angaben der Prüfungsordnung. Wenn Ihnen Unstimmigkeiten oder Fehler auffallen, sind wir für Hinweise dankbar.