Hauptinhalt

CS 612 — Ausgewählte Themen der Informatik („Seminar“)
(engl. Selected Topics in Computer Science (Seminar))

Niveaustufe, VerpflichtungsgradProfilmodul, Pflichtmodul
Lehr- und Lernformen,
Arbeitsaufwand
Seminar (2 SWS),
90 Stunden (30 Std. Präsenzzeit, 60 Std. Selbststudium)
Leistungspunkte,
Voraussetzungen zum Erwerb
3 LP
Zwei Teilprüfungen: Vortrag (Gewicht: 1 LP) mit schriftlicher Ausarbeitung eines Themas (Gewicht: 2 LP)
Sprache,
Benotung
Deutsch,
Die Benotung erfolgt mit 0 bis 15 Punkten gemäß der Prüfungsordnung für den Studiengang M.Sc. Wirtschaftsinformatik.
Dauer des Moduls,
Häufigkeit
Ein Semester,
Jedes Semester
Modulverantwortliche(r)Die Dozentinnen und Dozenten der Informatik

Inhalt

Themen aus dem Bereich der Informatik. Die spezielle fachliche Ausrichtung des Seminars wird von der Dozentin bzw. dem Dozenten festgelegt.


Qualifikationsziele

Die Studierenden sollen

  • sich ein Spezialthema der Informatik selbstständig erarbei-ten,
  • die Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten erwerben,
  • lernen, Zusammenhänge in der Informatik aufzubereiten, aufzuteilen und durch erläuternde Inhalte zu ergänzen,
  • den Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und deren Suche erlernen,
  • üben, einer strukturierten und auf die Kompetenzen des Publikums zugeschnittenen Vortrag zu halten,
  • den Umgang mit Präsentationsmedien vertiefen,
  • die Fähigkeit zur strukturierten Diskussion über Inhalte aus der Informatik in Gruppen ausbauen.

Voraussetzungen

Keine. Empfohlen werden Vorkenntnisse abhängig von der fachlichen Ausrichtung des Seminars, generell jedoch Kenntnisse aus den Basismodulen der Informatik und Mathematik


Verwendbarkeit

Das Modul kann im FB12 verwendet werden im Studiengang bzw. in den Studiengängen

  • M.Sc. Wirtschaftsinformatik

Im Studiengang M.Sc. Wirtschaftsinformatik muss das Modul im Studienbereich Profil- und Praxismodule absolviert werden.


Literatur

  • Abhängig von thematischer Ausrichtung des Seminars



Bitte beachten Sie:

Diese Seite beschreibt ein Modul gemäß dem im Wintersemester 2016/17 aktuellsten gültigen Modulhandbuch. Die meisten für ein Modul gültigen Regeln werden nicht durch die Prüfungsordnung festgelegt, und können daher von Semester zu Semester aktualisiert werden. Folgende Versionen liegen im Online-Modulhandbuch vor:

  • WiSe 2016/17
  • SoSe 2018 (kein Äquivalent)
  • WiSe 2018/19 (kein Äquivalent)
  • WiSe 2019/20 (kein Äquivalent)
  • WiSe 2020/21 (kein Äquivalent)
  • SoSe 2021 (kein Äquivalent)
  • WiSe 2021/22 (kein Äquivalent)

Das Modulhandbuch enthält alle Module, unabhängig vom aktuellen Veranstaltungsangebot, vergleichen Sie dazu bitte das aktuelle Vorlesungsverzeichnis in Marvin.

Die Angaben im Online-Modulhandbuch wurden automatisch erstellt. Rechtsverbindlich sind die Angaben der Prüfungsordnung. Wenn Ihnen Unstimmigkeiten oder Fehler auffallen, sind wir für Hinweise dankbar.