Hauptinhalt

Experimentalphysik für Naturwissenschaftler II

Niveaustufe, VerpflichtungsgradBasismodul, Wahlpflichtmodul
Lehr- und Lernformen,
Arbeitsaufwand
Vorlesung (3 SWS), Tutorium (1 SWS), Praktikum (6 Versuche) im der Vorlesung folgenden Semester,
130 Stunden (Besuch Vorlesung und des Tutoriums (60 h), Nachbereitung des Stoffes, Hausaufgaben (30 h), Prüfungsvorbereitung und Prüfung (30 h) Pro Versuch: Vorbereitung (3 h), Durchführung (3 h), Auswertung (4 h))
Leistungspunkte,
Voraussetzungen zum Erwerb
6 LP
Studienleistung: Sechs testierte Versuchsprotokolle. Die Zulassung zur Modulprüfung kann vom erfolgreichen Absolvieren der Lern ‐ und Leistungskontrollen abhängig gemacht werden.
Prüfungsleistung: Eine Klausur oder mündliche Prüfung. Die Wiederholungsprüfung kann in Form einer mündlichen Prüfung abgenommen werden.
Sprache,
Benotung
Deutsch,
Die Benotung erfolgt mit 0 bis 15 Punkten gemäß der Prüfungsordnung für den Studiengang B.Sc. Physik.
Dauer des Moduls,
Häufigkeit
Zwei Semester,
Vorlesung jedes Sommersemester, Praktikum jedes Wintersemester
Modulverantwortliche(r)k.A.

Inhalt

Vorlesung und Übung „Experimentalphysik für Naturwissenschaftler II“ :

Elektrizitätslehre (Elektrostatik und Elektrodynamik), Schwingungen und Wellen, Grundlagen der Optik, Atom und Kernphysik

Praktikum „Phys. Praktikum II für Studierende der Chemie, Mathematik und Informatik“ :

Bearbeitung von 6 Versuchen aus der Optik, Elektrizitätslehre und Kernphysik.


Qualifikationsziele

Die Studierenden erhalten wichtiges Fachwissen über die Zusammenhänge der Elektrizitätslehre, der Optik, der Schwingungslehre und erhalten erste Einblicke in die moderne Physik. Anhand der Schwingungslehre werden themenübergreifende Konzepte diskutiert. Im Praktikum erlernen die Studierenden den Aufbau von Messanordnungen und das Beobachten, Bewerten und Darstellen experimenteller Untersuchungen.


Voraussetzungen

Für die VL Keine, Zulassung zum Praktikum nur nach vorheriger Teilnahme an der Vorlesung


Verwendbarkeit

Importmodul aus dem B.Sc. Physik.

Im Studiengang M.Sc. Informatik kann das Modul im Studienbereich Nebenfach Physik absolviert werden.


Literatur

  • U.Haas, Physik für Pharmazeuten und Mediziner, Wiss. Verlagsgesellschaft Stuttgart
  • H.Stroppe, Physik für Studenten der Natur ‐ und Technikwissenschaften, Oldenburg ‐ Verlag
  • E.Hering, R.Martin, M.Stohrer, Physik für Ingenieure, Springer ‐ Verlag
  • P.A.Tipler, Physik, Spektrum ‐ Verlag



Bitte beachten Sie:

Diese Seite beschreibt ein Modul gemäß dem im Wintersemester 2018/19 aktuellsten gültigen Modulhandbuch. Die meisten für ein Modul gültigen Regeln werden nicht durch die Prüfungsordnung festgelegt, und können daher von Semester zu Semester aktualisiert werden. Folgende Versionen liegen im Online-Modulhandbuch vor:

Das Modulhandbuch enthält alle Module, unabhängig vom aktuellen Veranstaltungsangebot, vergleichen Sie dazu bitte das aktuelle Vorlesungsverzeichnis in Marvin.

Die Angaben im Online-Modulhandbuch wurden automatisch erstellt. Rechtsverbindlich sind die Angaben der Prüfungsordnung. Wenn Ihnen Unstimmigkeiten oder Fehler auffallen, sind wir für Hinweise dankbar.