Hauptinhalt

English translation

Fortgeschrittenes Mathematisches Praktikum
(engl. Advanced Mathematical Internship)

Niveaustufe, VerpflichtungsgradPraxismodul, Wahlpflichtmodul
Lehr- und Lernformen,
Arbeitsaufwand
Praktikum (4 SWS),
180 Stunden (60 Std. Präsenzzeit, 120 Std. Selbststudium)
Leistungspunkte,
Voraussetzungen zum Erwerb
6 LP
Softwareerstellung mit Präsentation
Sprache,
Benotung
Deutsch,
Das Modul ist unbenotet gemäß der Prüfungsordnung für den Studiengang M.Sc. Mathematik.
Dauer des Moduls,
Häufigkeit
Ein Semester,
Jedes Wintersemester
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Stephan Dahlke, Prof. Dr. Volkmar Welker

Inhalt

Erstellung von Software in einer kleinen Arbeitsgruppe und unter Anleitung. In der Software werden Verfahren und Algorithmen aus einem mathematischen Aufbau- oder Vertiefungsmodul (z.B. Numerik, Optimierung, Stochastik, Diskrete Mathematik) effizient implementiert. Die Software wird dokumentiert.


Qualifikationsziele

Die Studierenden können

  • in kleinen Arbeitsgruppen unter Anleitung, aber weitgehend selbstständig, mathematische Algorithmen implementieren,
  • sich die erforderlichen, detaillierteren Kenntnisse über die verwendeten Verfahren und die Entwicklungsumgebung aneignen.

Die Studierenden üben

  • die Umsetzung von mathematischen Verfahren in Software,
  • die Organisation eines Softwareprojekts,
  • Teamarbeit.

Voraussetzungen

Keine. Empfohlen werden die Kompetenzen, die in den Basismodulen, im Modul Objektorientierte Programmierung, sowie in dem jeweils relevanten Aufbau- oder Vertiefungsmodul vermittelt werden.


Verwendbarkeit

Das Modul kann im FB12 verwendet werden im Studiengang bzw. in den Studiengängen

  • M.Sc. Mathematik

Im Studiengang M.Sc. Mathematik kann das Modul im Studienbereich Praxis- und Profilmodule absolviert werden.


Literatur

  • Je nach Ausrichtung des Praktikums



Bitte beachten Sie:

Diese Seite beschreibt ein Modul gemäß dem im Sommersemester 2021 aktuellsten gültigen Modulhandbuch. Die meisten für ein Modul gültigen Regeln werden nicht durch die Prüfungsordnung festgelegt, und können daher von Semester zu Semester aktualisiert werden. Folgende Versionen liegen im Online-Modulhandbuch vor:

Das Modulhandbuch enthält alle Module, unabhängig vom aktuellen Veranstaltungsangebot, vergleichen Sie dazu bitte das aktuelle Vorlesungsverzeichnis in Marvin.

Die Angaben im Online-Modulhandbuch wurden automatisch erstellt. Rechtsverbindlich sind die Angaben der Prüfungsordnung. Wenn Ihnen Unstimmigkeiten oder Fehler auffallen, sind wir für Hinweise dankbar.