Hauptinhalt

B.Sc. Wirtschaftsmathematik — Vertiefungsbereich

In diesem Studienbereich sind Module im Umfang von insgesamt 51 LP zu absolvieren. Dabei muss aus den Modulen Numerik (Numerische Basisverfahren) und Finanzmathematik I eines gewählt werden. Darüber hinaus sind mindestens drei wirtschaftswissenschaftliche Module einzubringen, die alle entweder aus der Betriebs- oder aus der Volkswirtschaftslehre zu wählen sind. Für den Ausweis eines Schwerpunktes im Zeugnis müssen alle im Vertiefungsbereich gewählten Module dem entsprechenden Schwerpunkt zugeordnet sein.

Mit einem „A“ gekennzeichnete Module zählen zum Schwerpunkt Numerik/Optimierung, Module mit einem „B“ zum Schwerpunkt Stochastik. Wenn eine wirtschaftswissenschaftliche Vertiefung angestrebt wird, sind mathematische Module mit einem „C“ zu belegen; in ihnen werden wirtschaftsmathematische Anwendungen behandelt. Nicht gekennzeichnete mathematische Module sind keinem Schwerpunkt zugeordnet.

Wenn ein wirtschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt im Zeugnis ausgewiesen werden soll, müssen alle Module aus der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre aus dem gleichen Schwerpunkt gewählt werden. Der Buchstabe hinter dem „C“ gibt die entsprechende Zuordnung an: „C:A“ für den Schwerpunkt Accounting and Finance, „C:M“ für den Schwerpunkt Marktorientierte Unternehmensführung, „C:I“ für den Schwerpunkt Informations- und Innovationsmanagement und „C:V“ für den Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre. In jedem der vier wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkte werden in einigen Modulen Grundlagen vermittelt, welche Voraussetzung für die Teilnahme an weiterführenden Modulen sind; Informationen hierüber werden auf der WWW-Seite des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsmathematik bzw. im Modulhandbuch bereit gestellt.

Liste der Module in diesem Studienbereich:




Bitte beachten Sie:

Diese Seite gilt für die im Wintersemester 2020/21 aktuellsten Prüfungsordnungen. Wenn Sie Ihr Studium nach einer früheren oder späteren Prüfungsordnung absolvieren, gelten gegebenenfalls andere Bestimmungen:

Die Angaben im Online-Modulhandbuch wurden automatisch erstellt. Rechtsverbindlich sind die Angaben der Prüfungsordnung. Wenn Ihnen Unstimmigkeiten oder Fehler auffallen, sind wir für Hinweise dankbar.